Am 25. Mai berichtete die Neue Presse unter dem Titel „Richtfest fürs Wohnen im Alter“ über das Richtfest am ersten der drei Mehrfamilienhäuser im  Wohnpark am Callenberg.

Der Artikel widmet seine Aufmerksamkeit unter anderem der Alleinstellung des Wohnparks im Vergleich zu anderen Wohnkonzepten in Deutschland.

AUSZUG:

„Wie Wohnen im Alter auch bei Pflegebedürftigkeit aussehen kann, zeigt der Wohnpark „Am Callenberg“ exemplarisch. Das in fünf Bauabschnitte gegliederte Projekt am östlichen Ortsrand von Weidach beruht auf einem Konzept des ASB Coburg und der Architekturbüros Glodschei (Weitramsdorf) und Schlund (Bad Staffelstein). Es bietet unterschiedliche Wohnformen für Senioren und individuelle Betreuung durch den ASB – vom Einkaufsservice bis zur Vollzeitpflege.“